Category Archives: Medizin

European-Cyber-Security-Month-logo

European Cyber Security Month: Tipps für digitale Bürosicherheit

ALMAS INDUSTRIES informiert: Alles läuft mittlerweile digital ab, ob zu Hause oder im Büro: Ohne Internet geht für knapp 90 Prozent der Bevölkerung nichts mehr. Wir schreiben Mails, chatten im Messenger und nutzen diverse Webanwendungen, die aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken sind, weil sie das Leben um so vieles leichter machen. Schutz der Daten und Sicherheitssysteme – ein MUSS Bei all den Vorteilen, die uns das Internet bietet, vergessen wir gelegentlich, dass der Schutz unserer Daten und die Sicherheit unserer Systeme unsere vollständige Aufmerksamkeit erforderlich machen. Daran soll der European Cyber Security Month (ECSM) erinnern, der diesen Monat bereits… Weiterlesen … »

Elektronische Zeiterfassung Optima TIme Almas Industries

Warum sich für KMUs die elektronische Zeiterfassung lohnt

Nicht für große Unternehmen macht die elektronische Zeiterfassung Sinn, sondern auch für kleine und mittelständische Unternehmen. Bei kleinen und mittelständischen Unternehmen herrscht oftmals Skepsis, wenn es zum Thema elektronische Zeiterfassung geht. Daher werden manuelle Methoden bei der Zeiterfassung bevorzugt. Das ist zum Beispiel die Dokumentation auf Papier, oder in Excel-Tabellen. Dass die Erstellung und ständige Aktualisierung aber umständlich und vor allem kumulativ ein hoher administrativer Aufwand sind, wird stark unterschätz. Weiterhin muss bei der Erfassung der Arbeitszeit akribische auf die korrekte Erfassung der Daten geachtet werden. Denn die Daten bieten die Grundlage für die Gehaltsabrechnung, Personalverwaltung und Rechnungsstellung. Abhilfe und… Weiterlesen … »

almas industries

Arbeiten in der Sicherheitsbranche – zukunftssicher und innovativ

Die Sicherheitsbranche wächst kontinuierlich. Diese Entwicklung spiegelt das Bedürfnis nach Sicherheit in der Bevölkerung im privaten und öffentlichen Raum. Die Anforderungen an die Mitarbeiter der Branche wachsen, immer mehr verantwortungsvolle Aufgaben kommen hinzu, während es kaum ausreichend Mitarbeiter gibt, um diesen Bedarf zu decken. Die Zahl der Sicherheitskräfte hat sich in den letzten Jahren verfünffacht, dennoch sind aktuell mehr als 12.000 Stellen im Bereich Sicherheitsdienstleistungen offen. Die Branche erfährt zurzeit einen nie dagewesenen Boom. Wer sich entscheidet, beruflich in die Sicherheitsbranche einzusteigen, der kann sich seines Arbeitsplatzes sehr sicher sein. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Ob Sicherheitsmitarbeiter, Service- oder Fachkraft für… Weiterlesen … »

Zuganskontrolle in der Villa Waldeck

Zugangskontrolle in der Villa Waldeck

10 Jahre Kundenerfahrung bei Almas Industries Das in Waldnähe idyllisch gelegene Hotel „Villa Waldeck“ feiert Jubiläum als Almas Industries Kunde. Wir freuen uns, auf eine 10 jährige Partnerschaft zurückblicken zu können. Bereits seit 2008 ist Herr Krepp, Besitzer der 4-Sterne Hotels unser Kunde und seither überzeugt von unserem Service und unseren Produkten. Vor 10 Jahren haben wir mehrere Biometrien installiert. Biometrien, also Lesegräte, die mithilfe von Fingerabdruck-Sensoren der sicheren Zugang zu Räumen managen. Vor ebensolanger langer Zeit auch ein DOC Defibrillator mit Notruffunktion installiert, um für den Notfall vorzusorgen. Zugangskontrolle und Defibrillator für mehr Sicherheit Mit Herr Krepp haben wir… Weiterlesen … »

Herzrhythmusstörung – Defibrillator für den Neustart

Auch wenn die automatisierte externe Defibrillation durch Laien keinesfalls die Aufgaben des Rettungsdienstes ersetzen kann, verkürzt sie die Zeitspanne zwischen dem Auftreten einer lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörung und dem Eintreffen professioneller Hilfe und erhöht dadurch die Überlebenswahrscheinlichkeit. Die Ansicht der Bundesärztekammer teilen Dr. Caroline Berndt und Dr. Jochen Buchholz, elektrophysiologische Oberärzte am Alfried Krupp Krankenhaus in Essen. In der westlichen Welt gehört der plötzliche Herztod zu den häufigsten Todesursachen. Allein in Deutschland sterben etwa 100.000 Personen jährlich daran, in den USA sind es sogar 450.000 Menschen. Der plötzliche Herztod lässt sich auf unterschiedliche Ursachen zurückführen, wie beispielsweise Herzinfarkt oder Herzmuskelschwäche. Schließlich führen… Weiterlesen … »